icon info erreichbarkeit  

Telefonische Beratung & Verkauf
+49 (0) 86 54 / 77 39 - 100
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-16:30 Uhr
Live-Chat
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-17:00 Uhr
Vor-Ort Beratung & Verkauf
Mo-Fr 8:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr
Sa 9:00-12:00 Uhr

sigel verband bvfk

icon vorteil haken EU Reimporte mit bis zu 43% Nachlass auf UVP
icon vorteil haken Abholung im Voralpenland – bei Berchtesgaden und Salzburg
icon vorteil haken Autokauf und Urlaub gemeinsam kombinieren

VW up!

EU-Neuwagen als frei konfigurierbares Bestellfahrzeug

In dieser Rubrik bzw. mit Ihrer aktuellen Filterung sind zur Zeit leider keine Fahrzeuge verfügbar.

Allgemeines zum VW up! Reimport

Der VW up! Reimport zählt zur Kategorie der Kleinstwagen und hat in Europa die Nachfolge des VW Fox angetreten. Konzernintern ist der Wagen ein Teil des New Small Family Baukastensystems. Zu dieser Family gehören auch der Škoda Citigo und der Seat Mii. In Deutschland ist der VW up! seit Ende 2011 und ab April 2012 im gesamten europäischen Raum erhältlich. In puncto Sicherheit hat der VW up! Reimport die Nase ganz weit vorne. Bei einem Euro-NCAP-Crashtest (2011) konnte der Wagen fünf der möglichen fünf Sterne erringen. Bei der Sicherheit von Erwachsenen im Innenraum konnten 89 Prozent und bei Kindern 80 Prozent erreicht werden.

Nützliche Informationen über den VW up! Reimport:

  • Kaufempfehlung für den VW up! Reimport
  • Die Highlights des VW up! Reimport
  • VW up! Reimport Grundmodell
  • technische Daten
  • Neuerungen seit dem Jahr 2011 - VW up! Reimport
  • Standardmodelle - Das VW up! Reimport 2013-er Modell
  • VW up! Reimport - Modell 2019 - VW up! Reimport - Sondermodelle

Einen VW up! Reimport günstig anschaffen

Wie bei allen Fahrzeugen hängt auch beim VW up! Reimport die Höhe des Kaufpreises von der jeweiligen Ausstattung ab. Wer sich aber für die billigste Variante entscheidet, der zahlt oftmals mehr. Der Grund dafür liegt darin, dass der Einbau von nicht vorhandene Komponenten extra bezahlt werden muss. Daher sollte man sich gleich für eine höhere Ausstattungsklasse, bei denen so manches Extra bereits in Serienausstattung enthalten ist, entscheiden. Durch die von vielen Händlern gewährten Rabatte kommt man dadurch meistens günstiger weg. Da Deutschland bei der Anschaffung von Neuwagen als nicht sehr günstiges Land gilt, kann man sich durch einen Reimport eines VW up! zusätzlich einen Preisvorteil schaffen.

VW up! Reimport - Highlights

Durch den Einsatz von modernster Motorentechnik zeichnet sich der up! Reimport durch seine Leistung, Durchzugskraft und Sparsamkeit aus. Somit ist er der das ideale Fahrzeug für verbrauchsbewusste Fahrer, die aber trotzdem viel unterwegs sein möchten. Mit einer gut bestückten Grundausstattung einer einfachen Bedienung lässt der up! Reimport auch in Sachen Komfort nichts zu wünschen übrig. In Bezug auf den Umweltschutz ist der mit Erdgas betriebene eco up! Reimport das Aushängeschild. Durch EcoFuel BlueMotion Technology kann nämlich ein deutlich geringerer Ausstoß von CO₂ erzielt werden. Zudem schont der Gasantrieb auch die Geldbörse des Besitzers. Sollte der Gastank leer sein, ist das kein Problem. Mit dem zusätzlichen Benzintank kann in Deutschland mindestens eine Tankstelle für Erdgas erreicht werden. Zu einem absoluten Hingucker machen den VW up! Reimport auch die 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und die farbigen Außenspiegel.

VW up! Reimport Grundmodell - technische Daten

Das Grundmodell des VW up! Reimport ist ein Dreitürer und hat eine Länge von 3,54 Metern und Höhe von 1,489 Metern. Die Breite ohne Außenspiegel beträgt 1,641 Meter (ohne Spiegel 1,910 Meter), der Radstand 2,420 Meter und der Wendekreis 9,8 Meter. Der Wagen kann maximal mit ca. 400 Kilogramm beladen werden. Durch das Rückklappen der Rückbank kann das Kofferraumvolumen von 251 auf 951 Liter erweitert werden.

Neuerungen seit dem Jahr 2011

Seit der Einführung im Jahr 2012 hat der VW up! Reimport einige Neuerungen erfahren. Somit ist die Version mit fünf Türen seit dem Jahr 2012 erhältlich. Die serienmäßige Reifendruckkontrolle wurde im Jahr 2014 eingeführt. Seit einem Facelifting (2016) gibt es den up! auch mit einem Motor mit Direkteinspritzung und Turbolader. In der Serienausstattung befinden sich nun auch Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht. Zudem wurden auch die Rücklichter und Stoßstangen einer Überarbeitung unterzogen. Die Option "maps + more" wird nicht mehr über einen Bildschirm, sondern am Smartphone angezeigt. Die Verbindung erfolgt dabei via Bluetooth.

VW up! Reimport - Standardmodelle

Beim VW up! Reimport gibt es drei Standardmodelle:

  • take up! Reimport: Dieses Modell ist in der Grundausstattung inklusive Airbags und ABS erhältlich.
  • move up! Reimport: Neben der Basisausstattung sind ein in der Höhe verstellbarer Fahrersitz, geteilte und umlegbare Rücksitze, eine Zentralverriegelung und elektrische Fensterheber vorhanden.
  • high up! Reimport: Diese Version hat dieselbe Ausstattung wie der move up!. Dazugekommen sind eine Klimaanlage, CD/MP-3 Radio und Nebelscheinwerfer. Vom Aussehen her unterscheidet sich der high up! durch eine hochwertigere Optik.

Zu Beginn der Produktion waren nur Dreizylinder-Reihenmotoren (Hubraum ein Liter) mit einer Leistung von 44 bzw. 55 kW und einem Verbrauch von 4,5 bis 4,7 Liter/100 km verfügbar. Als Sonderausstattung ist der VW up! Reimport auch mit der BlueMotion-Technologie verfügbar. Diese Version hat den Vorteil eines geringen Kraftstoffverbrauchs von 4,1 bzw. 4,2 Liter auf 100 Kilometer.

Das VW e-up! Reimport 2013er Modell

Technische Daten, Stand 24.10.2019:

Dieses Modell wurde im Jahr 2009 vorgestellt und ab November 2013 in den Handel gebracht. Angetrieben wird der VW e-up! Reimport von einem Elektromotor mit 54 PS (40 kW). Auf kurzen Distanzen, wie beispielsweise beim Überholen, ist der Motor in der Lage, kurzfristig eine Leistung von 82 PS (60 kW) zu erzielen. Dabei wird eine Drehzahl von 2.800 bis 1.200 Umdrehungen erreicht. Mit dem e-up! Reimport kann eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h erreicht werden. Für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h braucht der Wagen 12,4 Sekunden. Der Stromverbrauch auf 100 Kilometer beträgt 11,7 kWh. Der Antrieb erfolgt über die Vorderräder. Die für den Betrieb notwendige Energie wird in einer Lithium-Ionen-Batterie (240 Kilogramm; Kapazität 16,4 kWh) gespeichert. Für das Aufladen der Batterie mit einer normalen Steckdose werden rund acht Stunden benötigt. Mit einem Typ-2-Anschluss dauert es bis zur vollständigen Aufladung hingegen nur 5,5 Stunden. Sollte ein Modul der Batterie ausfallen, kann dieses leicht ersetzt werden. Dieser Wagen hat eine Länge von 3,56 Metern, Breite von 1,65 Metern und eine Höhe von 1,52 Metern. Das Kofferraumvolumen beträgt 241 Liter und das Leergewicht 1.160 Kilogramm.

VW up! Reimport - Modell 2019

Technische Daten, Stand 24.10.2019:

Die ersten Details zum neuen VW e-up! Reimport wurden vom VW-Konzern im September 2019 präsentiert. Demnach soll dieses Modell eine Batteriekapazität (248 Kilogramm; 168 Pouch-Zellen mit 60 Ah Kapazität je Zelle) von 32,2 kWh haben. Nach WLTP beträgt die Reichweite 260 Kilometer. Der Motor kann eine Leistung von maximal 83 PS (61 kW) erzielen. Das On-Board-Ladegerät hat eine Leistung von 7,2 kW. Die Variante zum CCS-Schnellladen mit einer Leistung von bis 40 kW ist gegen einen Aufpreis weiterhin erhältlich.

Maße (L x B x H): 3,6 x 1,694 x 1,504. Der Kofferraum hat ein Volumen von 997 Litern und der Wendekreis beträgt 9,8 Meter.

VW up! Reimport - Sondermodelle

In der VW up! Reimport Serie gibt es mit dem white up! und dem VW black up! Reimport auch Sondermodelle. Wesentliche Merkmale dieser VW up! Reimport Varianten sind ein neu gestalteter Innenraum sowie das äußere Erscheinungsbild. Die Unterschiede zum VW high up! Reimport liegen in den abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben, 16-Zoll-Rädern und im Navigationssystem. In funktioneller Hinsicht ist die Ausstattung (z. B. Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Radio etc.) aber gleich dem high up!.

Technische Daten VW white up!, Stand 24.10.2019:

  • Länge: 3,54 Meter
  • Breite: 1,64 Meter
  • Höhe: 1,62 Meter
  • Radstand: 2,42 Meter
  • Leergewicht: 932 Kilogramm
  • Höchstgewicht: 1.290 Kilogram
  • CO2: 103 g/km
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 15,3 Sekunden
  • Hubraum: 999 ccm
  • Leistung: 44 kW/60 PS

Technische Daten VW high up!, Stand 24.10.2019:

  • Länge: 3,540 Meter
  • Breite: 1,645 Meter
  • Höhe: 1,489 Meter
  • Radstand: 2,420 Meter
  • CO2: 105 g/km
  • Höchstgeschwindigkeit: 162 km/h
  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h: 14,4 Sekunden
  • Hubraum: 999 ccm
  • Leistung: 44 kW/60 PS
  • Leergewicht: 927 Kilogramm
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.320 Kilogramm