icon info erreichbarkeit  

Telefonische Beratung & Verkauf
+49 (0) 86 54 / 77 39 - 100
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-16:30 Uhr
Live-Chat
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-17:00 Uhr
Vor-Ort Beratung & Verkauf
Mo-Fr 8:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr
Sa 9:00-12:00 Uhr

sigel verband bvfk

icon vorteil haken EU Reimporte mit bis zu 43% Nachlass auf UVP
icon vorteil haken Abholung im Voralpenland – bei Berchtesgaden und Salzburg
icon vorteil haken Autokauf und Urlaub gemeinsam kombinieren

Technische Daten, Stand 10.11.2019

Der SEAT Arona

Der SEAT Arona ist ein Crossover zwischen SUV und Kombi und wird von der spanischen Traditionsmarke SEAT angeboten, die zum VW Konzern gehört. Als Neuentwicklung ist der Arona seit dem Jahr 2017 auf dem Markt.

Der Arona besticht durch die kompakten Abmessungen der Karosserie im Kombityp, edles Design mit markantem Frontgrill und eine höhere Sitzposition. Als Crossover ist er besonders leicht beweglich und bietet für seine Größe optimale Transportmöglichkeiten mit einem Gepäckraumvolumen von bis zu 400 Litern. Auch die Montage von Fahrradträgern, Skiträgern, einem Dachlastengrundträger und einer Dachbox ist möglich. Das Leergewicht des Fahrzeugs liegt zwischen 1,1 und 1,3 Tonnen. Alle Modelle verfügen über Vorderradantrieb und bauen auf dem modularen Querbaukasten des VW Konzerns auf.

Verschiedene Ausstattungslinien des SEAT Arona

Diese Ausstattungslinien sollte jeder Interessent am SEAT Arona genau studieren. Eine Linie zu finden, die mit den eigenen Vorstellungen von nützlichen Extras größtenteils übereinstimmt, kann viel Geld sparen. Die Einzelbestellungen dieser Extras sind um einiges teurer als die Entscheidung für eine Standardlinie, von denen vier zur Auswahl stehen.

Reference

  • 16"-Stahlräder, deren edles Design ein Blickfang ist
  • Außenspiegelgehäuse und Türgriffe in Schwarz, was sich im Kontrast zur Wagenfarbe besonders gut ausnimmt
  • Stoßfänger in Wagenfarbe, der sich harmonisch in die Front des Fahrzeugs integriert
  • 6 Airbags. Diese stehen für maximale Sicherheit für alle Fahrzeuginsassen
  • Berganfahrassistent
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion

Style

  • 16"-Leichtmetallräder mit edlem Design und weniger Gewicht
  • 6,5" Media-System für die Unterhaltung unterwegs
  • Berganfahrassistent
  • Klimaanlage für das Wohlbefinden bei jedem Wetter
  • Leder-Lenkrad und Lederschaltknauf
  • LED-Tagfahrlicht
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion

XCELLENCE

Diese Ausstattungslinie stellt den Komfort an oberste Stelle und lässt in dieser Beziehung kaum noch Wünsche offen.

  • 16"-Leichtmetallräder
  • 6,5" Media-System
  • Klimaanlage Climatronic erlaubt individuelle Wahl der gewünschten Temperatur für die Passagiere vorne und hinten im Wagen
  • Fahrassistenz-Paket
  • Kühlergrill im Chrom-Diamant-Design
  • Licht-und-Sicht-Paket
  • Schlüsselloses Schließ- und Startsystem "Kessy"
  • Ultraschall-Einparkhilfe hinten

FR (Formula Racing)

Als alternative Ausstattungslinie der Spitzenklasse betont diese Version die sportlichen Möglichkeiten des SEAT Arona.

  • 17"-Leichtmetallräder
  • 6,5" Media-System
  • Armaturentafel in Lederoptik
  • Climatronic
  • Heckdiffusor im FR-Design
  • Licht-und-Sicht-Paket
  • SEAT Drive Profile, mit dem sich das Federungsverhalten an den Fahrstil anpassen lässt
  • Sportsitze

Highlights der technischen Ausstattung des SEAT Arona

Fahrtechnik und Sicherheit

Die LED Scheinwerfer und Heckleuchten sorgen für optimales Sehen und Gesehenwerden. Ihr zusätzlicher Vorteil besteht in ihrem sehr geringen Stromverbrauch. Für den SEAT Arona ist auch eine automatische Distanzregelung ACC verfügbar, die den Abstand zum vorderen Fahrzeug und die entsprechende Geschwindigkeit überwacht und steuert. Besonders bei längeren Überlandfahrten oder Reisen auf Autobahnen nimmt diese Funktion dem Fahrer viel ermüdende Aufmerksamkeit ab. Das System Front Assist vermeidet Kollisionen mit Fußgängern und anderen Fahrzeugen. Es erkennt und warnt den Fahrer bei schneller Annäherung an mögliche Hindernisse. Reagiert der Fahrer nicht, kann das System selbsttätig eine Notbremsung einleiten. Dadurch wird ein Unfall im Idealfall verhindert oder, wenn das nicht möglich ist, zumindest die Stärke des Aufpralls stark vermindert. Kommt es tatsächlich zu einem Unfall, bremst die Multikollisionsbremse den SEAT Arona automatisch ab, wenn der Fahrer zur sofortigen Reaktion nicht in der Lage ist. Dadurch werden Folgekollisionen vermieden. Um es gar nicht zu solchen Zusammenstößen kommen zu lassen, überwacht die Müdigkeitserkennung das Verhalten des Fahrers, erkennt seine Müdigkeit und warnt, wenn eine Pause eingelegt werden sollte. Neben längeren Fahrten sind auch Ausfahrten aus Parklücken eine kritische Situation, in denen es immer wieder zu Unfällen kommt. Der Ausparkassistent im SEAT Arona stellt sicher, dass die Straße frei ist und warnt, wenn das nicht der Fall ist. Der Berganfahrassistent (HHC) wiederum verhindert ein Zurückrollen beim Anfahren und kommt insbesondere Fahrern zugute, die selten in gebirgigen Gegenden unterwegs sind.

Komfort und Unterhaltung

Der SEAT Arona verfügt über einen wireless charger, mit dem Geräte wie Smartphones kabellos aufgeladen werden können. Nur durch Ablegen im richtigen Fach im Armaturenbrett ist das Smartphone automatisch immer aufgeladen.

Zur Unterhaltung unterwegs kann der SEAT Arona mit einem Media-System ausgerüstet werden. Das dazugehörige Audiosystem verfügt über einen 6,5"-Farb-Touchscreen. An Anschlüssen sind ein SD- Kartenslot, eine USB- und Aux-in-Schnittstelle und eine Bluetoothschnittstelle verfügbar. Das System ist komplett mit einer integrierten Freisprechanlage, Audio-Streaming und zur Bedienung einem Multifunktionslenkrad ausgestattet. Die Soundqualität wird durch 6 Lautsprecher garantiert.

Antriebsaggregate für den SEAT Arona

Für den Arona stehen drei Benzin- sowie drei Dieselmotoren zur Auswahl. Außerdem kann er auch mit einem Motor bestellt werden, der sowohl mit Flüssiggas als auch mit Benzin betrieben werden kann.

Benzinmotoren

Alle Benzinmotoren gehören zur Effizienzklasse B. Zur Auswahl steht der 1.0 TSI mit einer Leistung von 70 kW (95 PS), einem Emissionswert von 112 g/km und einem Verbrauch von 4,9 l/100 km. Die zwei leistungsstärkeren Motoren unterscheiden sich im verwendeten Getriebe. Das sind zum einen der 1.0 TSI, der 85 kW (115 PS) leistet und einen Emissionswert von 110 g/km und einen Verbrauch von 4,9 l/100km aufweist. Mit einem DSG Getriebe bleibt zum anderen die Leistung des 1.0 TSI DSG mit 85 kW (115 PS) gleich und der Emissionswert erhöht sich nur geringfügig auf 111 g/km. Auch der Verbrauch ist mit 4,9 l/100 km derselbe.

Dieselmotoren

Alle drei Dieselmotoren enthalten das selektive katalytische Reduktionssystem (Selective Catalytic Reduction, SCR), das die Stickoxid-Emissionen verringert. Die ersten zwei Dieselmotoren auf der Liste unterscheiden sich wieder im verwendeten Getriebe. Beide gehören zur Effizienzklasse A, in der sich also der 1.6 TDI mit 70 kW (95 PS) Leistung befindet. Der Emissionswert beträgt 106 g/km und der Verbrauch 4,0 l/100 km. Mit einem DSG Getriebe kann der 1.6 TDI DSG mit 70 kW (95 PS) bestellt werden. Im Gegensatz zu den zwei Benzinmotoren gleicher Leistung erhöhen sich bei den Dieseln sowohl die Emissions- als auch die Verbrauchswerte geringfügig und steigen mit dem DSG Getriebe auf 107 g/km und 4,1 l/100 km. Der stärkste für den SEAT Arona verfügbare Motor ist der 1.5 TSI mit einer Leistung von 110 kW (150 PS). Er gehört zur Effizienzklasse B und weist die Emissionswerte 110 g/km und einen Verbrauch von 4,8 l/100 km auf.

Ein Motor für Gas und Benzin

Einen besonders innovativen Antrieb stellt der Motor 1.0 TGI dar. Er leistet 66 kW (90 PS) und kann sowohl mit Erdgas des Typs CNG als auch mit Benzin betrieben werden. Mit Erdgas reduziert sich sein CO2-Ausstoß um bis zu 15 %, was sich in den Emissionswerten von nur 96 g/km niederschlägt. Der Motor gehört zur Effizienzklasse A+ und hat einen Verbrauch an CNG von 3,5 kg/100 km. Mit dem Gastank ergibt sich eine Reichweite von 400 km - mit dem Benzintank können weitere 160 km gefahren werden.

Konkurrenzmodelle für den SEAT Arona

Von derselben Marke ist hier der SEAT Ateca zu nennen, der ebenfalls ein Crossover-Modell und etwas größer und schwerer ist als der Arona. Die Marke VW bietet den t-Cross an, bei dem es sich um den kleinsten SUV von VW handelt. Auch er ist etwas schwerer als der SEAT Arona. Aus anderem Haus zählt der Renault Captur zu den natürlichen Alternativen zum Arona. Von diesem Modell ist seit 2019 die zweite Generation auf dem Markt. In Größe und Gewicht entspricht der Captur dem SEAT Arona am deutlichsten.

Aktueller Auszug unserer Fahrzeugangebote

 >> hier alle Angebote zum Arona finden