Telefonische Beratung & Verkauf
+49 (0) 86 54 / 77 39 - 100
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-16:30 Uhr

  Live-Chat
Mo-Fr 9:00-12:00 und 13:30-17:00 Uhr
 

Vor-Ort Beratung & Verkauf
Mo-Fr 8:00-12:00 und 13:00-17:00 Uhr
Sa 9:00-12:00 Uhr

EU Reimporte mit bis zu 43% Nachlass auf UVP
Abholung im Voralpenland – bei Berchtesgaden und Salzburg
Autokauf und Urlaub gemeinsam kombinieren

Ford Fiesta – Das ideale Stadtauto seit mehr als 40 Jahren

Dass ein 41-jähriger Ford Fiesta für 16.600 Euro verkauft werden kann, würde man für einen Witz halten. In England aber ist genau das passiert. Das Londoner Science Museum hat sich nach etlichen Jahren von seinem Ausstellungsstück getrennt, das sich 27 Jahre im Haus befand. Nach genau 41 Jahren wurde das Auto Anfang 2019 versteigert. Links ein Tacho, rechts zwei Anzeigen für Tankinhalt und Kühlwassertemperatur, 4 Gänge und 45 PS. So schlicht wird wohl kein Wagen mehr produziert.

Mehr als 15 Millionen Mal wurde der Ford produziert. Seitdem sind 7 Generationen verstrichen und einiges an Leistung und Design dazugekommen. 2016 wurde die 8. Generation eingeführt, die mit der Ausstattung, dem Design und dem Preis vielen anderen Herstellern den Schweiß auf die Stirn treibt.

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Der Kölner Kleinwagen führte die neue Generation nach 10 Jahren ein und hat sich seitdem allem verschrieben, was kritisiert wurde. Ein Ford kann sich nach so einer langen Tradition keine Mängel leisten. Neben Gimmicks wie ein Berganfahrassistent, einem einstellbaren Geschwindigkeitsmesser oder dem Fahrspurassistenten in der Serienausstattung bietet der Allrounder ein MyKey Schlüsselsystem, das dem Zweitfahrer die Möglichkeit gibt, eigene Geschwindigkeitsgrenzen festzulegen oder Gurtwarnsysteme zu verschärfen. Vor allem ist diese Funktion der Schlüssel zu mehr Sicherheit und bietet vor allem dem Fahranfänger mehr Schutz und den Eltern mehr Gewissheit.

Der freche Hingucker

Das Design des Ford Fiesta macht ihn zum Sportler, der Motor und das Fahrwerk halten sich daran. Bei höherer PS Zahl und weniger Gewicht fühlt sich die Fahrt mit circa 5 l/100km wie eine gediegene Spritztour an. So tritt er jung und modern auf und lässt seine direkten Konkurrenten alt aussehen, während er seine Linie treu bleibt.

Obwohl der Innenraum des neuen Ford Fiesta viel jünger und zeitloser wirkt, fühlt er sich angenehm vertraut an und liefert gleichzeitig eine sportliche Eleganz beim Blick auf dem Cockpit und die Sitze. Auch das kleine Plus an 7cm im Profil und somit einer Länge von 4,04 Meter lässt den Innenraum weiter und offener wirken.

Zuletzt wurden vorne und hinten einige Elemente verfeinert, wie die Wabenoptik im Frontgrill oder die Rückleuchten, die in die horizontale gezogen wurden, wodurch der Wagen breiter erscheint.

Ein Infotainment, das überzeugt

Am Cockpit, das futuristisch wirkt, ist der Bordcomputer mit etlichen Aspekten des Infotainments bereichert. Neben dem Farbdisplay, des Applink, Apple CarPlay oder Android Auto gibt es eine Bluetooth Freisprecheinrichtung, 6 Lautsprecher und zwei USB Schnittstellen, die ein außerordentliches Musikerlebnis liefern.

Die Designer haben vor allem mit dem Motto: „Der Kunde verliebt sich in das Exterieur und heiratet das Interieur“ gearbeitet und damit ein zeitloses, moderne Design erschaffen, die gepaart mit Sicherheit und Rasanz ein Multitalent erschaffen haben. Bei Europe Mobile erhalten Sie den Ford Fiesta als günstigen EU-Reimport.